Neue Inspiration: Die Bundes- und Landesgartenschauen 2021

Die Munder und Erzepky Landschaftsarchitekten freuen sich auf die diesjährigen Gartenschauen, die stets eine Quelle der Innovationen und Kreativität sind.

Es wird für alle besonders sein: Im April und Mai 2021 sollen, nach aktuellem Stand, insgesamt vier Gartenschauen eröffnen. Einige wurden 2020 und 2021 aufgrund der Pandemie verschoben, andere starten bisher noch wie geplant. Die Öffnungen werden von den regionalen Inzidenzen abhängen und mit Einschränkungen und größerer Vorabplanung verbunden sein. Doch die Flächen wurden mit viel Kreativität und Liebe gestaltet, die Pflanzen sind gesetzt und das Gute an Freiraumplanung ist: Das meiste findet draußen statt. Die Sehnsucht nach gärtnerischen Ideen, nach neuen grünen und langlebigen Oasen für die Regionen und nach besonders innovativ gestalteten Freiräumen ist bei allen Gartenliebhabern und Landschaftsarchitekten so oder so immens. Daher sind wir auf die neuen Quellen der Inspiration, der Innovationen und Kreativität in der Landschaftsplanung sehr gespannt. Die Bundesgartenschau findet in Erfurt (Thüringen) statt, weitere Landesgartenschauen werden in Überlingen (Baden-Württemberg) sowie in Ingolstadt und Lindau (beide Bayern) zu sehen sein. Die angedachte Landesgartenschau in Eppingen wurde bereits auf nächstes Jahr verschoben.

Unser Landschaftsarchitekturbüro beobachtet die Gartenschauen jedes Jahr mit großem Interesse, da sich Wolfram Munder in der Arbeitsgemeinschaft Landesgartenschau Schleswig-Holstein e.V. engagiert und im Jahr 2016 in verschiedenen Funktionen in die Umsetzung der Landesgartenschau Eutin eingebunden war. Daher wissen wir sehr zu schätzen, was für eine umfassende Organisation und Energie in jede einzelne Gartenschau gesteckt wird.

 

Die Gartenschauen 2021 im Überblick:

Bundesgartenschau Erfurt (Thüringen)

  • Laufzeit: 23. April bis 10. Oktober 2021
  • Motto: „In Thüringen verwurzelt, in Erfurt zuhause!“
  • Highlights: Im Gartendenkmal egapark entsteht Danakil, das neue Wüsten- und Urwaldhaus. Eine weitere Attraktion ist die historische Festungsanlage Petersberg.
  • Nähere Informationen finden Sie hier: buga2021.de

 

BUGA Erfurt 2021 gGmbH, © Ch. Fischer, Aussichtsturm im egapark

 

BUGA Erfurt 2021 gGmbH, © Steve Bauerschmidt, Bepflanzung im Danakil

 

Landesgartenschau Überlingen (Baden-Württemberg)

  • VERSCHOBEN! Geplante Laufzeit: 9. April bis 17. Oktober 2021
  • Motto: „Erfrischend – Grenzenlos – Gartenreich“
  • Highlights: Die erste Landesgartenschau am Bodensee punktet mit einem unvergleichlichen Panorama. Das Herzstück der Gartenschau ist ein neu angelegter, rund sechs Hektar großer, naturnah gestalteter Uferpark mit Freizeit- und Spielbereichen. Schwimmende Gärten und eine eigene Schiffsanlegestelle mit einem Kirchenschiff
  • Nähere Informationen finden Sie hier: ueberlingen2021.de

 

Landesgartenschau Überlingen 2020 GmbH, © Jürgen Heppeler, Uferpark

 

Landesgartenschau Ingolstadt (Bayern)

  • Geplante Laufzeit: 21. April bis 3. Oktober 2021 (verschoben von 2020)
  • Motto: „Inspiration Natur“
  • Highlights: Im dicht besiedelten Ingolstädter Nordwesten wurde ein familienfreundlicher Naherholungsraum für die Menschen der Region geschaffen. Außerdem wird ein Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm rund ums Thema Nachhaltigkeit geboten. Attraktion ist ein neuer Kletterturm mit 8,5 Meter Höhe.
  • Nähere Informationen finden Sie hier: ingolstadt2020.de

 

Landesgartenschau Ingolstadt 2020 GmbH, © Lea-Rochus, Spielhügel

 

Gartenschau Lindau (Bayern)

  • Geplante Laufzeit: 20. Mai bis 26. September 2021
  • Motto: „Gartenstrand – vom Berg zum See“
  • Highlights: Die hintere Insel Lindau wird dauerhaft zum grünen Gartenstrand umgestaltet. Mit den Uferstufen eröffnet sich ein malerischer Zugang zum See. An den weiteren Gartenschau-Standorten Scheidegg, Weiler und Schlachters entstehen neue Natur-Attraktionen.
  • Nähere Informationen finden Sie hier: lindau2021.de

 

(c) Natur in Lindau gGmbH, Luitpoldpark

 

Titelbild: Landesgartenschau Ingolstadt 2020 GmbH, Spielhügel, © Lea-Rochus