Projekte | Bildung & Spiel

Spielplatz Glashüttenstraße

Unter intensiver Beteiligung der Anwohner konnten wir diese zugewachsene Bau-Lücken-Anlage in eine großzügige lichte Spiel- und Grünfläche weiterenwickeln.
Die Fläche wurde massiv ausgelichtet und in drei unterschiedlich gestaltete Teilräume gegliedert, verbunden durch einen geschwungenen Pflasterweg.
Wichtig war den Anwohnern der Erhalt des „Montekaro“– vom Unterwuchs befreit befindet er sich im hinteren Bereich des Grundstücks und dient jetzt als Spielhügel und Liegewiese. An den Hügel schließt sich eine Frei- und Bewegungsfläche in Grandbelag an, ebenso wie der Hügel, der mit Findlingen und Holzdecken zum Sitzen, Liegen, Klettern ausgestattet ist.
Ein intensiv gestalteter Spielbereich mit individuell gestaltetem Baumhaus als Markenzeichen der Anlage schließt das Gelände zur Glashüttenstraße hin ab.