Projekte | Bildung & Spiel

BSH_B3_Anckelmannstraße

Die Anlage fasst drei Gewerbeschulen mit verschiedenen beruflichen Schwerpunkten zusammen. Der zugrundegelegte Entwurf sieht drei einzelne Gebäude auf einem Tiefgaragensockel vor. Im ersten Sock entsteht so zwischen den eleganten Klinkerfassaden ein dreieckiger Platz, der auch von den umgebenden drei Straße betreten werden kann und soll.
In der Platzmitte wurde eine 10,00 m große Sumpfeiche neu gepflanzt und technisch sehr gut versorgt. Das Pflastermuster ist auf den Standort ausgelgt und wird von den zurückhaltenden Leuchten betont.
Jedes Gebäude birgt in seinem Innern einen Gartenhof, dessen moderne Formensprache jeweils ein Thema hat: Schwung, Gerade oder Kreis.