Corona-Krise

Unsere Arbeit in Zeiten der Corona-Krise


In Zeiten der weltweiten Corona-Krise, die uns zwar räumlich voneinander trennt, aber menschlich näher zusammenbringt, möchten wir Ihnen von Munder + Erzepky einen virtuellen Gruß zusenden, in der Hoffnung, dass Sie alle wohlauf und gesund sind und bleiben! Unser Büro wird durchgehend besetzt sein, wir werden allerdings in den nächsten Wochen mit unserer Arbeit schichtweise […] →weiterlesen
Osnabrücker Sportplatztage

Osnabrücker Sportplatztage


Wir waren zu Gast bei den Osnabrücker Sportplatztagen vom 12. bis 13. Februar. Referenten aus Wissenschaft und Planung, aus Kommunen und der Sportwelt konnten von den Organisatoren gewonnen werden, die das Programm mit ihren innovativen und informativen Beiträgen bereicherten. Der erste Tag stand unter dem Motto „Sport braucht Sportanlagen“. Die Themen zu Entwicklungstendenzen bei Sportanlagen, […] →weiterlesen
Pflanzen im Winter

Pflanzen im Winter


Im Sommer steht der Garten in voller Pracht und die verschiedenen Blüten und Farben machen sich fast schon Konkurrenz. Im Winter dagegen liegt der Garten in Graustufen vor uns. Das heißt aber nicht, dass er deshalb weniger schön sein muss. Gerade im Winter kann der Garten durch eine bewusste Gestaltung einen ganz eigenen Zauber entwickeln, […] →weiterlesen
Frohe Weihnachten

Munder + Erzepky wünscht Frohe Weihnachten


Weihnachten. Eine wunderschöne Zeit. Eine Zeit für einen Rückblick. Eine Zeit für den Augenblick. Eine Zeit für einen Blick in die Zukunft. Die Zeit für ein Danke. Wir wünschen Ihnen besinnliche und frohe Weihnachten im Kreis Ihrer Lieben und einen wunderbaren Start ins neue Jahr. Wir haben Betriebsferien bis 06.01.2020 13 Uhr und freuen uns Sie […] →weiterlesen
Jahrbuch Architektur in Hamburg

Munder + Erzepky im Jahrbuch Architektur in Hamburg


Seit 1989 präsentiert die Hamburgische Architektenkammer im Jahrbuch Architektur Hamburg die wichtigsten Hamburger Bauten. Mit einem Beitrag über das Kolumbarium Thomas-Morus-Kirche wurde die Arbeit von Munder + Erzepky vorgestellt. Das Jahrbuch Architektur in Hamburg erscheint in der Regel Anfang Oktober und kann im Buchhandel sowie beim Junius Verlag bezogen werden. →weiterlesen
Berufsschule Ankelmannstraße

Wir konzipieren eine Außenmöblierung für die Berufsschule Ankelmannstraße


Für die Berufsschule Ankelmannstraße soll für die Plaza und Bereiche der Foyers eine zusätzliche Möblierung und Begrünung geplant werden. Die Aufgabenstellung ist, dass die Möbel vielfältige Möglichkeiten zum Sitzen auf mehreren Ebenen bieten, zudem soll es Möglichkeiten für sportliche Betätigungen geben. Unter Berücksichtigung der technischen Voraussetzungen haben wir unsere Konzeptstudie vorgelegt. Hier ein Einblick in […] →weiterlesen
Herbststimmung in Hamburg

Herbststimmung in Hamburg


Mit ganz großen Schritten ist der Herbst eingezogen. Die Sonne zeigt sich seltener, es wird trüber und regnerisch, die Tage werden kürzer. Das Licht wird interessanter und präsentiert vor allem in den Abendstunden die Straßenzüge mit den Baumalleen und Gärten in seinen schönsten Farben. Die erste Herbstfärbung an Gehölzen verbreitet eine tolle Atmosphäre und lässt […] →weiterlesen
Marktplatz Bad Segeberg

Neugestaltung Marktplatz Bad Segeberg


Die ersten Pläne für die Umgestaltung des Marktplatzes Bad Segeberg wurden im Bürgerhaus von Landschaftsarchitektin Katharina Marie Erzepky vorgestellt. Bei einer anschließenden Marktplatzbegehung standen Pflaster und Begrünung im Fokus. Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Barrierefreiheit und die Neuordnung der Räume. Der Platz soll aufgeräumt und auf den Brunnen „zentriert“ werden. Die Mitte des Platzes soll durch […] →weiterlesen
Bauleiter

Bauleiter/ Bauleiterin für Projektabwicklung in Hamburg gesucht


Wir suchen standfesten Bauleiter/ Bauleiterin für präzise Projektabwicklung in Hamburg. Dipl.-Ing./ Master Landschaftsarchitektur, mit mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in den Leistungsphasen 5-9 und Erfahrungen in Leistungsphasen 3-4 als gute Grundlage zur Verständigung mit unserer starken Entwurfsabteilung. Ein Schwerpunkt ist die eigenständige Ausführungsplanung bzw. deren Koordination im Team in den LPH 5 bis 7. Zweiter Aufgabenschwerpunkt […] →weiterlesen
Pinguinbrunnen im Stadtpark

Der Pinguinbrunnen im Stadtpark – Ort der Stille


Der Pinguinbrunnen im Stadtpark Hamburg ist auch für uns ein inspirierender Ort abseits des Trubels der großen Festwiese. Sechs Pinguinfiguren von August Gaul (1869-1921) um eine Fontäne, umrahmt von alten Rotbuchen, deren Licht- und Schattenspiel die Besucher zum Verweilen einlädt. Sie bilden den Eingang zu den Themengärten der Parkanlage. Die Kunst im öffentlichen Raum geht […] →weiterlesen